Datenschutz - FitnessPark 20119

Direkt zum Seiteninhalt
Our Privacy Policy
_________________________________________________________________________

DATENSCHUTZERKLÄRUNGEN


Verantwortlicher:
Fitness Park Fulda
Frankfurter Str. 10a
36043 Fulda
Inh.: Öztürk Ali

Fon.: 0661 - 2 500 450
www.fitness-park24.de


Vorwort:

Bei uns im Fitness Park hat der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten einen sehr hohen Stellenwert. Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgen auf Grund eines mit Ihnen geschlossenen Vertrages, einer erteilten Einwilligung oder einer rechtlichen Erlaubnis.  
Die Anforderungen an den Schutz dieser Informationen fließen in unsere Geschäftsprozesse ein und werden dort durch vielfältige Maßnahmen sichergestellt. Die Nutzung unserer Website ist prinzipiell ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.


Verwendung personenbezogener Daten

Der Fitness Park erhebt im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Ihre Daten. Dabei ist uns die Beachtung der gesetzlichen Vorschriften sehr wichtig. Im Rahmen des Vertragsabschlusses sollten Sie sicher sein, dass Sie keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen an der Durchführung Ihres Trainings hindern.
Wir verarbeiten personenbezogene Daten von Interessenten und Mitgliedern (einschl. Ihrer Fotos) soweit dies der Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses dient. Rechtsgrundlage ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Wenn ein Lichtbild erfasst wird, dient dies dem Zweck einer späteren Zugangskontrolle, Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b und lit. f DSGVO.
Wir werden Ihre persönlichen Daten nicht verkaufen, verleihen oder anderweitig an Dritte weitergeben. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre Einwilligung nur dann, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind. Ohne Ihre Einwilligung werden wir Ihre Bestands- und Nutzungsdaten nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses ist.
Die Datenweitergabe an Inkasso-Unternehmen im Fall der Abtretung einer fälligen Forderung zur Forderungseinziehung gehört natürlich auch dazu. Eine Nutzung dieser personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung oder Marktforschung sowie zur Gestaltung unserer eigenen Dienste erfolgt nur, wenn Sie uns ausdrücklich hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben.
Hinsichtlich einer erteilten Einwilligung haben Sie jederzeit ein Widerrufsrecht. Ihre eingegebenen Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen. Falls Sie Ihre Daten löschen wollen, können Sie das jederzeit schriftlich im Fitness Park veranlassen.


Verwendung von Cookies

Diese Website benutzt Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google”). Google Analytics verwendet sog. „Cookies”,kleine Textdateien, die auf deinem Computer hinterlassen werden um dich später wiederzuerkennen. Das kann folgenden Zwecken dienen, wie z.B.

  1. Erkennen für Besucherstatistiken
  2. Einstellungen merken
  3. Deinen Warenkorb speichern
  4. Informationen für Werbung sammeln

Cookies sind ungefährlich und keine Viren und nehmen auch nur sehr wenig Speicherplatz weg. Ob Cookies gesammelt werden können, bestimmen Sie selbst, indem Sie Ihren Webbrowser in der Weise einstellen, dass Sie vor dem Speichern eines Cookies informiert werden und eine Speicherung erst erfolgt, wenn Sie dies ausdrücklich akzeptieren.

Durch eine sogenannte IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Somit ist der Standort Ihres Browsers lediglich regional zuortbar, nicht aber ihrer Person. Die Datensätze enthalten keine personenbezogenen Informationen. Eine Zusammenführung mit etwaigen von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten erfolgt nicht.


Google Analytics

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Analytics ein. Hierbei  handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited,  Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“  genannt.
Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)


garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.
Der Dienst Google Analytics dient zur Analyse des Nutzungsverhaltens  unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f)  DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung  und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.
Nutzungs- und nutzerbezogene Informationen, wie bspw. IP-Adresse,  Ort, Zeit oder Häufigkeit des Besuchs unseres Internetauftritts, werden  dabei an einen Server von Google in den USA übertragen und dort  gespeichert. Allerdings nutzen wir Google Analytics mit der sog.  Anonymisierungsfunktion. Durch diese Funktion kürzt Google die  IP-Adresse schon innerhalb der EU bzw. des EWR. Die so erhobenen Daten werden wiederum von Google genutzt, um uns  eine Auswertung über den Besuch unseres Internetauftritts sowie über die  dortigen Nutzungsaktivitäten zur Verfügung zu stellen. Auch können  diese Daten genutzt werden, um weitere Dienstleistungen zu erbringen,  die mit der Nutzung unseres Internetauftritts und der Nutzung des  Internets zusammenhängen. Google gibt an, Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten zu verbinden.


weitere datenschutzrechtliche Informationen für Sie bereit, so bspw. auch zu den Möglichkeiten, die Datennutzung zu unterbinden.


ein sog. Deaktivierungs-Add-on nebst weiteren Informationen hierzu  an. Dieses Add-on lässt sich mit den gängigen Internet-Browsern  installieren und bietet Ihnen weitergehende Kontrollmöglichkeit über die  Daten, die Google bei Aufruf unseres Internetauftritts erfasst. Dabei  teilt das Add-on dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass  Informationen zum Besuch unseres Internetauftritts nicht an Google  Analytics übermittelt werden sollen. Dies verhindert aber nicht, dass  Informationen an uns oder an andere Webanalysedienste übermittelt  werden. Ob und welche weiteren Webanalysedienste von uns eingesetzt  werden, erfahren Sie natürlich ebenfalls in dieser Datenschutzerklärung.



Google-Maps

Google Maps dient zur Darstellung  des Standorts sowie zur Erstellung einer Anfahrtsbeschreibung. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google Ireland Limited,  Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“  genannt.
Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)


garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt  zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut. Sofern Sie die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente Google Maps aufrufen, speichert Google über Ihren Internet-Browser ein  Cookie auf Ihrem Endgerät. Um unseren Standort anzuzeigen und eine  Anfahrtsbeschreibung zu erstellen, werden Ihre Nutzereinstellungen und  -daten verarbeitet. Hierbei können wir nicht ausschließen, dass Google  Server in den USA einsetzt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes  Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres  Internetauftritts. Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln,  von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche  IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist. Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben  Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die  entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern.  Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.
Zudem erfolgt die Nutzung von Google Maps sowie der über Google Maps erlangten Informationen nach den Google-Nutzungsbedingungen


und den Geschäftsbedingungen für Google Maps


Überdies bietet Google unter https://adssettings.google.com/authenticated und https://policies.google.com/privacy weitergehende Informationen an.



Facebook Connect

Falls diese Website ein "Facebook Connect" enthält, haben Sie die Möglichkeit, sich mit Ihren Facebook Nutzerdaten auf unserer Website einzuloggen. Über Facebook Connect können automatisch Informationen über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite in Ihr Facebook-Profil einfließen. Insoweit wird Ihnen bei Aktivierung des Buttons sowohl die Möglichkeit zur ausdrücklichen Einwilligung in den Zugriff auf Ihre Facebook Nutzerdaten gegeben als auch zur Einwilligung in die Veröffentlichung von Informationen und Aktivitäten in Ihrem Facebook Profil. Die Verwendung weiterer Daten (z.B. Kontaktaufnahme über Email) erfolgt nur bei Vorliegen einer vorhergehenden ausdrücklichen Einwilligung. Bitte baechten Sie, dass Facebook mittels Facebook Connect Informationen über die Anwendung bzw. Website erhält, einschließlich darüber, welche Handlungen Sie durchführen. Um den Prozess des Eingehens von Verbindungen zu personalisieren, besteht die Möglichkeit, dass Facebook in einigen Fällen bereits vor der Autorisierung der Anwendung oder Website eine begrenzte Anzahl von Informationen erhält.


Facebook Custom Audience

Wir verwenden auf unserer Website Facebook Website Custom Audiences und haben dazu den sogenannten Facebook-Pixel integriert. Mithilfe dieses Pxels werden pseudonymisierte Informationen über die Nutzung dieser Website erhoben (z.B. Informationen über angesehene Inhalte). Die übermittelten Daten des Pixels können dazu genutzt werden, Sie auf Facebook gezielt mit individualisierter Werbung anzusprechen, sofern Sie einen Facebook-Account besitzen. Wir als Anbieter der Seiten erhalten keine Kenntnis  vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook. Sie finden weitere Informationen zu Umfang und Zweck der Datenerhebung in den Datenschutzrichtlinien von Facebook. Falls Sie keine Datenerfassung via Custom Audience wünschen, können Sie Custom Audiences hier deaktivieren.


Server-Log-Files

Der Hostingprovider dieser Webseite erhebt und speichert automatisch  Informationen in so genannten Server-Log Files (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO), die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind insbesondere: Browsertyp und Browserversion verwendetes Betriebssystem Referrer URL Hostname des zugreifenden Rechners Uhrzeit der Serveranfrage Diese Daten sind nicht  bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit  anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese  Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Diese Datenerhebung dient primär  dazu, Angriffsversuche auf die Webseite auszuwerten und zu verhindern.  Hostingprovider sind ausserdem in gewissen Situationen gesetzlich dazu  verpflichtet, Auskunft geben zu können, von wo Zugegriffen wurde, um  kriminellen Aktivitäten entgegen zu treten.


Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht:

gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;

gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und

gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.
Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten bereit:


Sicherheit Ihrer Daten

Der Fitness Park hat Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Alle Mitarbeiter unseres Studios sind zur Einhaltung des Bundesdatenschutzgesetzes und zum vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.
Der Fitness Park verarbeitet und speichert Ihre Daten für die Dauer Ihres Vertrages mit uns. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Diese können sich in Deutschland unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis zu zehn Jahre. Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.
Sofern die Daten der Nutzer nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. Also werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Bei Fragen können Sie uns jederzeit kontaktieren.


Widerspruch

Sie können jederzeit Ihre Zustimmung zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten schriftlich bei uns widerrufen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO. Bei einer bestehenden Mitgliedschaft können nur solche Daten gelöscht werden, die nicht zur Verwaltung Ihrer Mitgliedschaft nötig sind.


Datenverarbeitung beim Probetraining

Bei einem Probetraining bei uns im Fitness Park verarbeiten wir die folgenden Daten (lediglich in Schriftform) :  Datum, Name und Vorname, Ihr Interesse und Ihre Unterschrift
Diese Daten, insbesondere Ihre Unterschrift dienen nur zu Zwecken der Wahrung des Hausrechts, der Verteidigung gegen Rechtsansprüche und Wahrung der Interessen der Mitglieder. Mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie, dass Sie keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen an der Durchführung Ihres Trainings hindern. Diese Daten werden nach ein paar Tagen (spätestens wenn dieses Formular aufgebraucht ist) vernichtet.


Betreten des Fitness Parks

Beim Betreten des Fitness Parks eines Mitgliedes erfassen wir folgende Daten:
Datum des Zutritts, Uhrzeit des Zutritts, Ihre Mitgliedsnummer
Der bearbeitende Mitarbeiter Einsicht zu folgenden Daten von Ihnen:
Bild von Ihrem Mitgliedsausweiß, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummern, Ihre eMail Adresse ,offene  Posten
Dies erfolgt im Rahmen der Zugangskontrolle zu unserem Studio zur Durchführung des Vertrages mit Ihnen. Diese Daten dienen nur zu Zwecken der Wahrung des Hausrechts, der Verteidigung gegen Rechtsansprüche und Wahrung der Interessen des Studios.


Änderung der Datenschutzerklärung

Im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung behalten wir uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Änderungen erfolgen nur mit Ihrer Zustimmung sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit Ihnen enthalten. Sie werden gebeten sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.




FITNESS PARK FULDA
FRANKFURTER STR. 10a
36043 Fulda

Fon: 0661 - 2 500 450
FITNESS PARK FULDA
FRANKFURTER STR. 10a
36043 Fulda
Fon: 0661 - 2 500 450

__________________________________________________________________________________________________________________________
________________________________________
Zurück zum Seiteninhalt